Privatgarten mit Naturpool

Stimmungsvoll und harmonisch

Privatgärten

Eine ruhige Gartengestaltung mit wenigen Elementen schafft eine gemütliche Wohlfühloase. Durch die Umgestaltung wirkt der Garten deutlich grosszügiger und lädt zu entspannenden Stunden am Pool oder auf den Sitzplätzen ein.

Übersichtlich und gemütlich

In dem zuvor eng wirkenden Garten sollte mehr Platz entstehen. Die Bauherrschaft wünschte sich einen offenen Aussenbereich mit Naturpool für natürlichen Badespass. Mit der Living-Pool-Technik ist hier ein Wasserparadies ohne Chlor oder bepflanzte Regenerationszone entstanden. Durch eine platzsparende Hangverbauung konnte mehr Fläche auf der Gartenebene geschaffen werden. Ein Kamin, der kaum genutzt wurde, sowie eine begrünte Pergola wurden entfernt und haben dem neuen Garten zusätzlichen Platz und Luft verschafft. Im Bereich des Gartenhauses lädt ein Naturpool zum Baden und Schwimmen ein. Durch die Nähe zum gedeckten Sitzplatz entsteht ein unvergleichliches Poolhaus-Feeling. Vom gemütlichen Sitzplatz aus blickt man auf die beiden Wasserspeier am Pool, die eine verspielte Atmosphäre entstehen lassen. Das natürliche Element Wasser wird durch die Pooleinfassung aus Holz zusätzlich unterstrichen. Beläge aus Steinplatten mit bräunlichen Einschlüssen sorgen für ein warmes und gleichzeitig lebendiges Ambiente.

Entspannender Rückzugsort

Zwischen dem gedeckten Sitzplatz am Pool und einem gemütlichen Liegeplatz in einer zurückgezogenen Nische gelangt man über eine gemauerte Treppe mit seitlich angeordnetem Podest zum Hauszugang. In dieses Konstrukt ist auch die praktische Gartendusche eingebettet und fällt kaum auf. Die Natursteinmauern setzen interessante Akzente im Garten. Die dicht begrünte Stützmauer vor dem Wohnzimmerfenster wurde bewusst erhalten. Sie bietet einen schönen Blick nach aussen und fügt sich optimal in den davorliegenden Gartenbereich ein. In diesem Bereich sorgt eine Kiesfläche mit Trittplatten aus Naturstein für Lebendigkeit. Vom schlichten Sitzplatz mit zwei Sesseln, eingerahmt von duftendem Lavendel, lässt sich der gesamte Garten mit Naturpool und grüner Rasenfläche überblicken. Der Garten ist von einer immergrünen Hecke am laufenden Meter eingefasst, welche einen schönen Sichtschutz bietet. Die platzsparende Hecke wird von einer Rankkonstruktion gestützt. Schirmförmige Gehölze mit blumiger Unterpflanzung lockern die Eingrenzung auf und ziehen die Blicke auf sich. Durch die bewusst einfach gehaltene Bepflanzung ist ein pflegeleichter Garten entstanden, der dennoch durch die Pflanzenwahl das ganze Jahr über schöne Kombinationen entstehen lässt. Die ruhige Gartengestaltung mit wenigen Elementen lässt den Garten deutlich grösser wirken und lädt zu entspannenden Stunden ein.

Vorher/Nachher

Bepflanzung

Bäume

  • Acer palmatum ‚Osakazuki‘ (Fächer-Ahorn)
  • Cornus kousa ‚China Girl‘ (Blütenhartriegel)
  • Parrotia persica (Eisenholzbaum)
  • Prunus lusitanica (Portugiesischer Kirschlorbeer)

Sträucher

  • Hydrangea macrophylla ‚Soeur Therese‘ (Gartenhortensie)

Stauden/Gräser:

  • Anemone sylvestris (Windröschen)
  • Astilbe chinensis var. Pumila (Prachtspiere)
  • Carex morrowii (Segge)
  • Cortaderia selloana (Pampasgras)
  • Helleborus niger (Christrose)
  • Hosta plantaginea (Funkie)
  • Lavandula angustifolia ‚Hidcote‘ (Lavendel)
  • Luzula nivea (Schneeweisse Hainsimse)
  • Thymus serpyllum (Thymian)
  • Tiarella cordifolia (Schaumblüte)

Diverses

  • Efeuzaun / Hecke am laufenden Meter
  • Parthenocissus tricuspidata ‚Veitchii‘ (Jungfernrebe)
  • Lonicera pileata (Heckenkirsche)

Materialien

  • Luserna Gneis: Plattenbelag, Trittplatten, Mauer, Treppe, Pooleinfassung, Speier
  • Holzdeck
  • Chaussierung

Ausstattung

  • Pflanzgefäss Eternit
  • Living Pool
  • Dusche

Ausführung

 

    Ihre Anfrage & Kontaktinformationen


    Ihre Anfrage



    Gefällt mir! Diese Referenz gefällt 6 Besuchern. Gefällt sie auch Ihnen? Dann klicken sie auf das Herzli.