Blickfang Wasserspiel

Ein wundervoller Garten zu jeder Jahreszeit

Privatgärten

Diesen Garten durften wir vor einiger Zeit im Herbst besuchen und fotografieren. Die Atmosphäre war so einzigartig, dass wir im kommenden Sommer ein zweites Mal zu Besuch waren und den Garten auch im Sommer festgehalten haben.

Lebendiges Wasserspiel

Das Wasserspiel ist in diesem Familiengarten der zentrale Blickfang und seitlich umpflanzt mit Hortensien, Herbstanemonen und verschiedenen Gräsern. Die ruhige Eibenhecke auf der Rückseite indes kontrastiert die drei lebendigen Wasserfall-Speier und hebt sowohl das Wasser als auch die Blüten der Bepflanzung dezent hervor. Darüber hinaus dient sie als Sichtschutz. Die beiden grossen Parrotien sind raumbildend, rahmen das Wasserbecken als besonderen Blickfang und schaffen es, den Zugang zum oberen Gartenteil zu kaschieren.

Der Garten im Sommer

Die unterschiedlichen Rückzugsorte in diesem Garten sind im Sommer von Lavendel und Hortensien eingerahmt. Die duftenden Blüten ziehen Bienen und Schmetterlinge an. Durch das Geplätscher, den herrlichen Duft und die vielen Besucherinnen auf den Blütensträuchern lebt der Garten auf. Die Gestaltung sorgt gleichzeitig für viel Privatsphäre dank den unterschiedlichen Überdachungen. Der Platz unter dem Ahorn fühlt sich wie eine grüne Rückzugsoase in einem verträumten Wald an.

Der Garten im Herbst

Langsam verblüht der Lavendel und die Farbe des gesamten Gartens verändert sich Tag für Tag. Die gelben und roten Blätter der Bäume werden immer intensiver, während am Boden Herbstanemonen erblühen. Die gesamte Atmosphäre verändert sich. Der Herbstgarten wird ruhiger, ohne dass er an Charme verliert. Die Beleuchtung kommt nun schon früher zum Einsatz. Die Stämme der wunderschönen Bäume werden beleuchtet, sodass daraus regelrechte Kunstwerke werden. Die Vergabelunge werden hervorgehoben und leiten den Blick an Orte, welche vielleicht tagsüber übersehen werden.

Moderne Gartenumgestaltung

Der Garten war vor der Umgestaltung eine Ansammlung verschiedener Elemente und Stile. Wo heute das Wasserspiel steht, befand sich zuvor eine rustikale Stein-Wasser-Landschaft, die viel Platz in Anspruch nahm. Die Familie wünschte sich eine moderne, wohnliche Gartengestaltung, die den vorhandenen Platz besser nutzt und weiterhin das Element Wasser beinhaltet. Der Garten wurde bei der Umgestaltung in drei Ebenen angelegt: Auf der oberen Ebene befindet sich eine grosse Schaukel, von der aus der ganze Garten überblickt werden kann. Eine Treppe führt hinunter zum Wohngarten im vorderen Bereich mit einer Kiesfläche und einem markanten Solitär-Ahorn als sanften Übergang in einen neuen Gartenraum, der an eine Rasenfläche grenzt

Vorher – Nachher

 

Pflegeleichte Bepflanzung

Im vorderen Bereich ist die Kiesfläche mit Lavendel eingefasst, der hoch genug ist, um eine Trennung anzudeuten und tief genug, um nicht komplett zur Rasenfläche abzugrenzen. Auf der Vorderseite der Rasenfläche kaschiert ein pflegeleichter Staudenmix das Geländer. Der Garten sollte möglichst bei jedem Wetter genutzt werden können, weshalb im Wohngarten eine grosse Pergola über dem Esstisch und eine kleinere Pergola im hinteren Lounge-Bereich platziert wurde. Der Lounge-Bereich zieht die Blicke auch wegen dem Belagswechsel auf sich: Das Holzdeck auf gleicher Ebene wie der Plattenbelag verleiht der Ecke Wärme und dient zugleich als Versteck für die Technik des Wasserspiels. Die Familie entschied sich zudem für holzige Loungemöbel, was die Nische zusätzlich wohnlich und gemütlich macht.

Bepflanzung

Bäume

  • Amelanchier lamarckii (Kupfer-Felsenbirne)
  • Parrotia persica (Persische Parrotie)

Heckenpflanzen

  • Taxus baccata (Eibenhecke)

Blütenstauden

  • Lavandula angustifolia ‘Hidcote’ (Lavendel)
  • Sedum spectabile ‘Stardust’ (Fettblatt, Fetthenne)
  • Tiarella wherryi (Schaumblüte)

Ziergräser

  • Carex morrowii ‘Variegata’ (Japan-Segge)
  • Pennisetum alopecuroides ‘Little Bunny’ (Federborstengras)
  • Freilandfarne
  • Polystichum setiferum ‘Plumoso-densum’ (Borstiger Schildfarn)

Materialisierung

  • Platten: Onsernone 40cm, freie Längen
  • Holzdeck
  • Chaussierung
  • Wasserbecken: Stahl pulverbeschichtet
  • Mauer: Onsernone Schichtmauerwerk

Ausführung / Gartenbau

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns unverbindlich.

    Ihre Anfrage & Kontaktinformationen


    Ihre Anfrage



    Stöbern Sie durch unsere aktuellsten Referenzen:

    Alle Referenzen anzeigen  

    Gefällt mir! Diese Referenz gefällt 19 Besuchern. Gefällt sie auch Ihnen? Dann klicken sie auf das Herzli.