Schlichte Eleganz auf zwei Ebenen

Pool mit Blick auf den See

Privatgärten

Der moderne Garten an Hanglage besitzt verschiedene Ebenen und eine hübsche, pflegeleichte Bepflanzung. Vom Pool mit gedecktem Sitzplatz aus geniesst man den atemberaubenden Ausblick auf den See, während auf einer zweiten Ebene eine schlichte Rasenfläche dominiert.

Verschiedene Ebenen am Hang

Die Lage des Grundstücks am Hang erforderte die Aufteilung des Gartens auf verschiedene Ebenen. Über den schlicht gehaltenen Eingangsbereich mit Garagenvorplatz, der mit einer hübschen und pflegeleichten Bepflanzung aus immergrünem Gras, Hortensien und Eiben sowie einem Hofbaum bestückt ist, gelangt man auf die obere Ebene des Grundstücks. Hinter dem Haus auf der gleichen Ebene befindet sich ein lauschiger Sitzplatz. Umgeben von Föhren, einer lockeren Gräserbepflanzung und einer einfachen Betonsitzbank geniesst man von hier aus eine atemberaubende Aussicht auf den See. Die einfache und doch sehr durchdachte Gestaltung des Sitzplatzes erinnert durch die Schlichtheit an den skandinavischen Stil. Ein Pool mit Liegefläche befindet sich ebenfalls auf der oberen Gartenebene. Der leuchtend blaue Pool verbindet sich mit dem See in der Ferne und bietet im Sommer eine erfrischende Abkühlung.

Viel Grün mit schlichter Bepflanzung

Ein schmaler Kiesweg verbindet die Treppe mit dem gedeckten Sitzplatz am Haus. Auf der unteren Ebene des Gartens dominiert eine grüne Rasenfläche. Über eine Stahltreppe mit Kiesfüllung gelangt man hinunter zur tiefer liegenden Rasenfläche. Die schlichte Stahltreppe fügt sich optimal in das gesamte Haus- und Umgebungskonzept ein. Das vereinfachte Element wird mehrmals in der Gestaltung aufgegriffen und sorgt für ein konstantes Ambiente. Die Rasenfläche auf Höhe des Sitzplatzes beherbergt drei mehrstämmige und dachförmige Platanen, die sanften Schatten bieten und gleichzeitig als Sichtschutz gegenüber dem Nachbargrundstück dienen. Die Bepflanzung der gesamten Gartengestaltung überzeugt durch ihre Schlichtheit. Während die Umgebung von immergrünen Gehölzen eingerahmt wird, sorgen im inneren Gartenbereich zarte Blütengehölze für natürliche Farbtupfer. Diverse Ziergräser in Kombination mit Lavendel als flächige Bepflanzungen runden das Bepflanzungskonzept ab.

Bepflanzung

Bäume

  • Larix decidua (Lärche)
  • Pinus sylvestris (Waldkiefer)
  • Platanus x hispanica (Platane Dachform, mehrstämmig)
  • Prunus cerasifera ‚Woodii‘ (Blutpflaume)

Sträucher

  • Hydrangea paniculata ‚Silver Dollar‘ (Rispenhortensie)
  • Ilex meserveae ‚Heckenstar‘ (Stechpalme, Hecke)
  • Osmanthus x burkwoodii (Duftblüte, Hecke)
  • Taxus baccata (Eibe, Hecke)

Stauden/Gräser

  • Carex foliosissima ‚Irish Green‘ (Segge)
  • Carex morrowii (Segge)
  • Lavandula angustifolia ‚Hidcote‘ (Lavendel)
  • Pennisetum alopecuroides ‚Hameln‘ (Lampenputzergras)

Diverses

  • Diverse Zwiebelpflanzen

Materialien

  • Plattenbelag Beton (nach Mass)
  • Chaussierung
  • Flachstahl-Treppen mit Kiesfüllung
  • TerraMur
  • Beton-Sitzbank
  • Asphalt

Ausstattung

  • Sitzbank aus Beton
  • Pool aus Sichtbeton (Centro)
  • Hochbeete aus pulverbeschichtetem Stahl (Massanfertigung)

Ausführung

 

    Ihre Anfrage & Kontaktinformationen


    Ihre Anfrage



    Gefällt mir! Diese Referenz gefällt 13 Besuchern. Gefällt sie auch Ihnen? Dann klicken sie auf das Herzli.