Infos zu Grossprojekten >

PARCs-Logo-small-webblau

Bei lauschigem Abendlicht – Reportage im Traumhaus

Beleuchtungskonzept Garten

Wir freuen uns immer wieder, wenn wir Reportagen und redaktionelle Beiträge für Fachzeitschriften schreiben dürfen. In der aktuellen Ausgabe des Magazins Traumhaus haben wir unseren neusten Referenzgarten präsentiert. Besonderes Augenmerk haben wir bei diesem Artikel auf die Beleuchtung gesetzt. Ein durchdachtes Beleuchtungskonzept gehört unserer Meinung nach in jeden Garten. So wird der Garten auch bei Nacht zu einem unglaublich gemütlichen Aussenwohnbereich. In der Nacht können Akzente gesetzt, Wege und Wasser beleuchtet werden und so eine völlig neue Atmosphäre in den Garten zaubern. Nachts müssen nicht alle Gärten dunkel sein «Über einen einladenden Eingangsbereich mit weichen Gräsern und duftendem Lavendel gelangt man in diesen modernen Garten, der durch die geraden Linien und ein stimmungsvolles Lichtkonzept jeden Besucher in seinen Bann zieht. Der Aussenbereich rund um den Neubau wurde von Parc’s Gartengestaltung so konzipiert, dass ein grossartiges modernes Gesamtbild und zugleich ein gemütlicher Wohngarten auch in den Abendstunden entstanden sind.» Wir bedanken uns bei der Redaktion des Traumhauses für die erneute Zusammenarbeit! Zum Artikel “Bei lauschigem Abendlicht” Zum Referenzgarten Blick auf das Rapperswiler Schloss

Schönes Appenzellerland: Startschuss einer Gartenumgestaltung

Visualisierung Gartenumgestaltung

Bis die ersten Arbeiten im Garten starten können, ist es die Aufgabe der Gartenplaner, alle Ideen und Wünsche des Kunden auf Papier zu bringen. In diesem Privatgarten im schönen Appenzellerland sind diese Planungsarbeiten bereits abgeschlossen. Doch dies heisst nicht, dass wir bei der Umsetzung nicht dabei sind. Hier wurde die Startsitzung mit dem Gartenbauer direkt vor Ort abgehalten. Alle Informationen über den Garten wurden ausgetauscht und die ersten Schritte besprochen. Durch die Baubegleitung sind wir die Schnittstelle zur Ausführung und stellen so sicher, dass alles genau so umgesetzt wird, wie dies mit dem Kunden besprochen wurde. Auch unsere Lehrtochter war mit dabei und hat direkt im Garten alle Markierungen gesetzt. Nach zahlreichen Praktika, die sie während ihrer bisherigen Ausbildung bereits im Gartenbau gemacht hat, weiss sie genau, worauf bei solchen Arbeiten geachtet werden muss. Viel Platz zum Spielen und Entspannen Nachdem die Bauherrschaft das Elternhaus bereits von innen auf den neusten Stand gebracht hat, wird nun auch der Aussenbereich umgebaut. Für die Familie entsteht ein pflegeleichter Garten mit grosser Rasenfläche zum Spielen. Ein grosszügiger Sitzplatz erweitert das Wohnzimmer nach draussen. Dank Stützmauern entsteht eine ebene Fläche, die den Garten zusätzlich pflegeleicht macht. Gezielt platzierte Ziergehölze werden zukünftig die Blicke auf sich ziehen und so auf die Highlights des Gartens aufmerksam machen. Wir sind gespannt auf die Umgestaltung dieses Privatgarten und freuen uns darauf, die Fortschritte im Garten mit Ihnen zu teilen. Sie möchten Ihren Aussenbereich umgestalten? Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Erstberatung. Besuchen Sie unseren Schaugarten Gartenvilla im Aathal und lassen Sie sich inspirieren.

Rückblick Preisverleihung auf Schloss Dyck

Im Schloss Dyck in Jüchen bei Düsseldorf fand Anfangs Februar 2019 die Preisverleihung der 50 schönsten Privatgärten im deutschsprachigen Raum statt. Aus den unzähligen Gärten, die bereits im Sommer 2018 eingereicht wurden, schafften es die 50 besten Objekte in das Buch “Gärten des Jahres 2019”. Über hundert Gäste folgten der Einladung zur Verleihung. Auch wir waren mit dabei und durften stolz sogar eine Auszeichnung entgegennehmen. Mit unserem Referenzgarten “Ein Gräsermeer am Zürichsee” wurde PARC’S Garten unter die besten 6 gewählt. Die Gartenprojekte werden vom 08. Februar bis 18. April 2019 im Schloss Dyck in Düsseldorf ausgestellt. Die Ausstellung bietet einen facettenreichen Einblick in die Planung und Umsetzung der prämierten Gärten.   Unsere prämierten Referenzgärten Gleich drei durch uns geplante Gärten wurden unter die 50 schönsten Gärten des deutschsprachigen Raums gewählt. Alle drei Gärten wurden von egli jona ag ausgeführt. Hier können Sie mehr über unsere Siegergärten lesen: Gärten des Jahres 2019: Gleich drei unserer Gärten sind mit dabei! Besuchen Sie unsere Referenzgärten und lassen Sie sich von den unterschiedlichsten Projekten für Ihren eigenen Garten inspirieren. Sie überlegen sich ebenfalls, Ihren Garten in eine Wohlfühloase zu verwandeln? Gerne unterstützen wir Sie von Anfang bis Ende. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Erstberatung.

Reportage im Magazin “Traumhaus”

Brunnen bei Nacht

In der aktuellsten Ausgabe des Schweizer Magazin für Planen, Bauen und Wohnen Traumhaus wird unsere Referenz “Bäume wie Skulpturen” porträtiert. Wir freuen uns sehr, dass unsere Gärten immer wieder gerne in solchen Magazinen abgebildet werden. Diese Referenz ist gleichzeitig unser Highlight des Jahres 2018. So freut es uns umso mehr, dass wir den Leserinnen und Lesern des Traumhaus-Magazins einen solchen Garten näher bringen durften. Hier können Sie sich den Artikel herunterladen. Sie wollen auch Ihren Garten in eine Ruheoase verwandeln? Kontaktieren Sie uns! Gerne beraten wir Sie individuell und unverbindlich.

Artikel über die Gartengestaltung von PARC’S bei “Haus und Wohnen”

moderne-gartengestaltung-tuffstein-muschelkalk-9

Wir haben uns natürlich sehr gefreut, gleich mit zwei Gärten unter den 50 schönsten Gärten platziert zu sein. Noch mehr freut es uns, dass wir in vielen unterschiedlichen Zeitschriften unsere Gewinnergärten präsentieren dürfen. So auch in der neusten Ausgabe von Haus und Wohnen, welche ausführlich über die Gartengestaltung des wunderbaren Gartens mit Pergola berichtet. Neben einer genauen Beschreibung des Gartens mit der wunderschönen Pergola sind auch viele Tipps direkt vom Gartengestalter PARC’S enthalten. So verrät Simon Rüegg wie auch ein kleines Grundstück gross und vielseitig wirkt. “Der Garten sollte nicht überladen werden, damit sollten auch nicht zu viele grosse Pflanzen gesetzt werden und diese dann ganz gezielt. Es kann spannend sein, einen Baum so zu setzen, dass er einen Teil des Gartens leicht verdeckt, denn die Ahnung, dass es dahinter weitergeht, lässt das Gefühl von Grösse entstehen.”  Lesen Sie mehr über einen unserer Gewinnergärten und erfahren Sie mehr über Dos and Dont’s in der Gartengestaltung von Simon Rüegg, Gartenplaner und Geschäftsführer PARC’S. Zum Artikel “Spiel mit Licht und Schatten” Einblicke in den Gewinnergarten Planung: PARC’S Gartengestaltung GmbH Durchführung: egli jona ag Lassen Sie sich inspirieren und schauen Sie sich unsere Referenzgärten an!

Idylle im Zürcher Oberland

Belgisch-englischer-nordischer-Gartenstil-1

Unsere Arbeit bei einer Gartenumgestaltung findet immer in mehreren Schritten statt. Angefangen bei der Besichtigung des Gartens über die Visualisierung bis hin zur Pflanzplanung. Alles mit dem Ziel, die Kundenwünsche zu verstehen und in unserer Gestaltung umzusetzen. Mit unserem Fachwissen und einem Flair für Design verwandeln wir einfache Gärten in ganz individuelle und persönliche Oasen. Ein ganz spezieller Garten ist dieser englisch-belgische Traum: Mit klaren Linien und neuen Rückzugsmöglichkeiten entstand ein einzigartiger Ort für die Bauherren. Im Magazin Traumhaus haben wir eine Reportage über diesen wunderschönen Garten im Zürcher Oberland geschrieben. Erfahren Sie, weshalb auch Bäume und niedrige Sträucher als Sichtschutz dienen: Download PDF: Reportage “Idylle im Zürcher Oberland”

Gartenumgestaltung EFH

Pflanzplan Gartenumgestaltung Einfamilienhaus

Mehr Fläche durch Gartenumgestaltung Diese Gartenumgestaltung verleiht dem Grundstück mehr Kontur und schafft durch eine geschickte Planung einen immensen Flächengewinn. Diese neu gewonnene Fläche wird durch drei Ebenen strukturiert: Der Vorplatz mit der Garageneinfahrt und der kleinen Pflanzfläche hinter dem Briefkasten, dem chaussierten Grillplatz mit Feuerschale auf der tieferen Ebene sowie der grossen Rasenfläche mit der organisch geformten Stauden-Bepflanzung. Die neue Bepflanzung ist lockerer und abwechslungsreicher und darüber hinaus in Weiss, Lila, und Rosa gehalten, wodurch sie freundlicher und einladender wirkt. Bepflanzung Gehölze Acer palmatum Parrotia persica Carpinus betulus Taxus baccata Stauden und Gräser Carex morrowii Pennisetum alopecuroides ‘Hameln’ Astrantia major Echinacea purpurea ‘Virgin’ Nepeta faassenii ‘Walkers Low’ Salvia nemorosa ‘Ostfriesland’ Weitere Narcissus ‘Stainless’ Tulipa ‘Alibi’ und ‘Havran’

Gartenideen und Trends

Gartenidee Nordischer Stil

Ein gemütliches Aussenwohnzimmer ist das, was sich viele heutzutage wünschen. Neben der Stilbasis bieten vor allem Pflanzgefässe, Möblierung, Textilien und Topfbepflanzungen Möglichkeiten für Abwechslung und eine persönliche Gestaltungsnote.