Infos zu Grossprojekten >

PARCs-Logo-small-webblau
Gartenblog PARC’S | 30. April 2024

Pflanze des Monats Mai: Lichtnelke (Silene flos-jovis)

Silene flos-jovis beeindruckt mit ihren charmanten Blüten in jedem Garten. Zudem ist die Pflanze besonders pflegeleicht.

Pflanzensteckbrief

Botanischer Name: Silene flos-jovis
Deutscher Name: Lichtnelke
Familie: Caryophyllaceae (Nelkengewächse)
Blütezeit: Mai bis Juli
Blüten: Leuchtend-purpurrot
Wuchsform: Rosettenartig, 40 bis 60cm
Herkunft: Französische, italienische und schweizerische Alpen

Details der Silene flos-jovis

Die Silene flos-jovis, allgemein als Lichtnelke bekannt, ist eine faszinierende Pflanze, die in vielen Gärten aufgrund ihrer zarten Schönheit und ihres charmanten Charakters beliebt ist. Diese mehrjährige Staude gehört zur Familie der Nelkengewächse (Caryophyllaceae) und ist in Europa, vor allem in den Alpen und anderen Gebirgsregionen, heimisch. Ihr wissenschaftlicher Name, Silene flos-jovis, stammt aus dem Lateinischen und bedeutet wörtlich übersetzt “Blume des Jupiter”. Aus diesem Grund wird sie oftmals auch als Jupiter-Lichtnelke bezeichnet.

Die Lichtnelke zeichnet sich durch ihre attraktiven, glockenförmigen Blüten aus, die in einem leuchtenden purpurrot erstrahlen. Diese Blüten stehen auf schlanken, behaarten Stielen und blühen in der Regel von Frühling bis Sommer, wodurch sie eine wertvolle Bereicherung für jeden Garten darstellen. Die Pflanze erreicht eine Höhe von etwa 40 bis 60 Zentimetern und bildet lockere Büsche, die sich gut in gemischte Staudenbeete oder Steingärten integrieren lassen.

Ein sonniger Standort mit gut durchlässigem Boden wird von ihr bevorzugt. Gleichzeitig gilt sie als eine sehr anpassungsfähige Pflanze. Sie ist relativ pflegeleicht und benötigt nur mässige Bewässerung, um zu gedeihen. Ein weiterer Vorteil ist ihre Toleranz gegenüber Trockenheit, was sie zu einer idealen Wahl für Gärten mit wechselnden Witterungsbedingungen macht.

Verwendung der Lichtnelke in der Gestaltung

Aufgrund ihrer attraktiven Blüten und ihres ansprechenden Erscheinungsbildes eignet sich die Lichtnelke hervorragend für vielfältige Verwendungszwecke in der Gartengestaltung. Beispielsweise fügt sich die Silene flos-jovis nahtlos in gemischte Staudenbeete ein und verleiht ihnen mit ihren bunten Blüten einen Hauch von Farbe. Sie harmoniert besonders gut mit anderen Frühlings- und Sommerblumen.

Zudem locken die nektarreichen Blüten Bienen, Schmetterlinge und andere bestäubende Insekten an. Dadurch leistet sie einen wertvollen Beitrag zur Förderung der Artenvielfalt im Garten. Mithilfe der Lichtnelke können Sie in Ihrem Garten einen lebendigen Lebensraum für diese wichtigen Bestäuber schaffen.

Insgesamt ist die Silene flos-jovis eine vielseitige und attraktive Pflanze, die mit ihren charmanten Blüten und ihrem unkomplizierten Charakter jeden Garten bereichern kann. Durch ihre Verwendung in der Gartengestaltung können Sie nicht nur die Schönheit Ihres Gartens verbessern, sondern auch einen wertvollen Lebensraum für bestäubende Insekten schaffen.

Sie haben Fragen zu diesem Beitrag oder zum Ablauf Ihres persönlichen Gartenprojekts? Wir sind gerne für Sie da. Kontaktieren Sie uns persönlich oder schreiben Sie einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unsere neusten Referenzgärten & -Terrassen