Gartengestaltung mit Brunnen

Geplätscher am Gartensitzplatz

Privatgärten

 

Dieser Garten gehört zu den 50 schönsten Gärten 2019 im gesamten deutschsprachigen Raum.

 

Brunnen als Mittelpunkt

Der Brunnen verleiht diesem Garten sofort etwas Lebendiges und macht ihn dadurch zum Zentrum und Anziehungspunkt der Gestaltung. Vom Haus aus betrachtet befindet er sich am anderen Ende der grosszügigen Rasenfläche, die in dem sonst eher kleinen Garten Raum und Weite schafft. Die Gestaltungsdetails wurden um die Rasenfläche herum angeordnet und auf den Brunnen ausgerichtet. So wiederholt sich beispielsweise auch die Felsenbirne vor dem Haus beim Brunnen und schafft dadurch eine diagonale Sichtbeziehung.

Abwechslungsreiche Bepflanzung

Vom Haus her beginnt der Garten mit einem warmen Holzdeck. Ein Kiesweg fasst den Garten ein und führt vorbei an einer abwechslungsreichen Bepflanzung in einem schmalen Pflanzstreifen: Verschiedene sonnenliebende Blattschmuckstauden mischen sich mit weissen und violetten Iris. Silbrige, grüne, schmale und breite Blätter harmonieren nebeneinander und setzen verspielte Kontraste. Der hintere Wegabschnitt mit dem Laubengang bildet einen halbschattigen Bereich. Mit der Zeit wird die hölzerne Pergola von verschiedenen Kletterpflanzen überwachsen und ein grünes Dach bilden für die Hostas und Hortensien, die darunter wachsen.

Sitzplatz mit Brunnen

Der Kiesweg führt weiter um die Ecke, wo er in einem Sitzplatz aufgelöst wird. Um verschiedene Ebenen in der Raumaufteilung zu schaffen ist der Sitzplatz mit einer Stufe fein vom Rasen abgesetzt. Die Sessellounge lädt zu gemütlichen Gartenstunden ein, begleitet vom sanften Geräuschteppich der drei halbrunden Fontänen im Brunnen. Durch den breiten Rand und die angenehme Höhe kann der Brunnen auch als zusätzliche Sitzgelegenheit neben der Lounge genutzt werden.

Vorher – Nachher

Bepflanzung

Bäume und Sträucher:

  • Amelanchier lamarckii (Kupferfelsenbirne), Schirmform
  • Elaeagnus ebbingei (x) (Ölweide)
  • Prunus lusitanica ‚Angustifolia‘ (Portugiesischer Kirschlorbeer)
  • Osmanthus burkwoodii (x) (Duftblüte)
  • Viburnum ‚Pragense‘ (Schneeball)
  • Hydrangea macrophylla ‚Blaumeise‘ (Hortensie)

Gräser und Stauden:

  • Agapanthus ‚Dr. Brouwer‘ (Schmucklilie)
  • Agastache ‚Firebird‘ (Duftnessel)
  • Aster dumosus ‚Rosenwichtel‘ (Kissenaster)
  • Campanula garganica Glockenblume
  • Chiastophyllum oppositifolium (Walddickblatt, Goldtröpfchen)
  • Euphorbia amygdaloides ‚Purpurea‘ (Wolfsmilch)
  • Geranium phaeum ‚Samobor‘ (Brauner Storchschnabel)
  • Iris germanica (Hohe Bartiris)
  • Iris pumila (Zwergschwertlilie)
  • Lavandula angustifolia ‚Munstead‘ (Lavendel)
  • Paeonia lactiflora (Pfingstrose)
  • Pulsatilla vulgaris ‚Alba‘ (Küchenschelle)
  • Santolina chamaecyparissus (Heiligenkraut)
  • Melica ciliata (Gewimpertes Perlgras)
  • Panicum virgatum ‚Rehbraun‘ (Rutenhirse)

Weiteres

  • Diverse Kräuter
  • Clematis (Viticella-Gruppe) ‚Huldine‘ (Waldreben, Clematis)
  • Clematis (Patens-Gruppe) ‚The President‘ (Waldrebe, Clematis)
  • Rosa ‚Eden Rose‘ (Kletterrose)
  • Rosa ‚Grandessa‘ (Kletterrose)
  • Rosa ‚Laura Ford‘ (Kletterrose)
  • Tulipa tarda (Wildtulpe)
  • Tulipa batalinii ‚Bright Gem‘ (Tulpe)
  • Galanthus nivalis (Schneeglöckchen)
  • Crocus crysanthus (Krokus)
  • Crocus flavus (Krokus)
  • Hedera hibernica (Efeu)

Materialien

  • Stufen und Brunnen: Porphyr
  • Holzdeck und Pergola
  • Chaussierung (Kies)

Ausstattung

  • Mähroboter
  • Lounge: Cane-line Sessel „Conic“, Tisch „On the move“

Gartenbau

    Ihre Anfrage & Kontaktinformationen


    Ihre Anfrage



    Gefällt mir! Diese Referenz gefällt 21 Besuchern. Gefällt sie auch Ihnen? Dann klicken sie auf das Herzli.