Einfamilienhaus mit Pool

Modern und gemütlich

Privatgärten

Ein bestehender Einfamilienhausgarten wurde mit einem Pool ergänzt. Viel Holz in Verbindung mit schlichter Eleganz sorgt für harmonische Gemütlichkeit.

Lauschige Nische am Wasser

Die Bauherrschaft dieses grossartigen und modernen Hauses mit Holzverkleidung wünschte sich einen eigenen Pool im Einfamilienhausgarten. Der vorher eintönige Garten mit einer Rasenfläche um das Haus wurde umgestaltet und durch einen Pool mit Betoneinfassung aufgewertet. Dank Stützmauern konnte der Pool am äussersten Rand des Gartens gebaut werden, wobei der Platz des Gartens optimal genutzt wird. Das bislang ungenutzte Vordach, welches durch das neue Holzdeck das Material der Hausfassade aufnimmt, bildet eine Erholungsfläche direkt am Wasser. Dunkle Stahltröge mit immergrüner Bepflanzung dienen als Sichtschutz und gleichzeitig als Absturzsicherung auf der neu entstandenen Fläche. Eine grosszügige Sitz- und Liegebank kann als Stauraum und zusammen mit den bewusst gewählten Möbeln gleichzeitig als lauschiges Plätzchen am Wasser genutzt werden. Eine zuvor gut einsehbare Holzterrasse auf der Seite des Hauses wurde mit einer Mauer entlang der Grenze als Sichtschutz bestückt. Die davorstehenden Spalierbäume sowie ein Solitärgefäss auf der Terrasse sorgen für einen besonderen Blickfang und zusätzlichen Sichtschutz. Rabatten um das Haus lockern den Rasen und das Gesamtbild zusätzlich auf.

Harmonischer Eingangsbereich

Auf der anderen Gartenseite, in der ein im Boden versenktes Trampolin zum Springen einlädt, dient eine Holzwand als Sichtschutz. Ein kleiner Nutzgarten ist einem Kiesplatz mit Sitzbank gewichen. Von diesem Bereich aus erhält man zugleich Zugang zum Garten, der von Ziergräsern, Blütensträuchern und charaktervollen Soltärgehölzen umgeben wird. Eine mehrstämmige Birke im Eingangsbereich ragt durch das Vordach empor und sorgt mit der lockeren Krone für ein leichtes Gesamtbild. Die gewählten Ziergräser unterstreichen dieses Bild und machen den Eingangsbereich und den Garagenvorplatz wohnlich, hell und weich. Charakterbäume, Ziergräser und Hortensien seitlich des Eingangs lassen einen tollen Anblick beim Nachhausekommen entstehen.

Vorher / Nachher

Bepflanzung

Bäume

  • Betula utilis ssp. jacquemontii (Himalaya-Birke)
  • Liquidambar styraciflua ‚Worplesdon‘, Spalierform (Amberbaum)
  • Parrotia persica, Schirmform (Eisenholzbaum)

Sträucher

  • Hydrangea paniculata ‚Grandiflora‘ (Hortensie)
  • Rhododendron ‚Cunningham’s White‘
  • Taxus baccata (Eibe)
  • Taxus baccata, Hecke (Eibenhecke)

Stauden/Gräser

  • Calamagrostis acutiflora (x) ‚Karl Foerster‘ (Reitgras)
  • Cimicifuga racemosa (Silberkerze)
  • Helleborus niger (Christrose)
  • Heuchera sanguinea ‚White Cloud‘ (Purpurglöckchen)
  • Liriope muscari (Traubenlilie)
  • Luzula nivea (Schneeweisse Hainsimse)
  • Pennisetum alopecuroides ‚Hameln‘ (Lampenputzergras)
  • Pennisetum alopecuroides ‚Little Bunny‘ (Lampenputzergras)
  • Polystichum setiferum ‚Proliferum‘ (Farn)
  • Tiarella wherryi (Schaumblüte)

Materialien

  • Beton: Stützmauern, Pooleinfassung, Trittplatten, Stufen, Sitzblock
  • Holz: Deck, Sitzbank/Stauraum, Sichtschutzwand
  • Chaussierung
  • Stahl, pulverbeschichtet: Tröge, Absturzsicherung

Ausstattung

  • Trampolin, bodenbündig

Ausführung/Gartenbau

    Ihre Anfrage & Kontaktinformationen


    Ihre Anfrage



     

     

    Gefällt mir! Diese Referenz gefällt 16 Besuchern. Gefällt sie auch Ihnen? Dann klicken sie auf das Herzli.