Ein Pool umgeben von duftenden Blüten

Ein Ort für die ganze Familie

Privatgärten

Es summt und lebt: Der Eingang dieses Mehrfamilienhauses besticht durch die verspielte und üppige Bepflanzung. Zwischen Lavendel, Rosensträuchern und diversen Gräsern befindet sich der Weg zum Hauseingang. Umgeben von unterschiedlichsten Pflanzen eröffnet sich auf der gegenüberliegenden Seite die Badeoase der Familie.

Dieser Neubau wird von einer verspielten Bepflanzung umschmeichelt, welche das Grundstück einrahmt und Gäste zwischen farbigen Blüten zum Eingang begleitet. Da mehrere Parteien im Haus wohnen, wurde die Umgebung so gestaltet, dass sich der Weg zum gemeinsamen Eingang klar zum Zugang zum Privatgarten der einen Partei abzeichnet. Der genannte Zugang zum Garten wurde somit bewusst in den Hintergrund gerückt. Unabsichtliche Umwege durch den Privatgarten werden somit vermieden, ohne dass visuell strenge Abgrenzungen eingebaut werden mussten.

Rückzugsoase mit Swimmingpool

Ob durch den Haupteingang oder dem etwas versteckten Weg über den Rasen: Gegenüber des Haupteingangs befindet sich der grosszügige Garten der Bauherrschaft. Eine Natursteinmauer grenzt an den Weg zum Pool. Hinter der Natursteinmauer wurden drei eindrückliche Solitärbäume gepflanzt. Diese wurden so platziert, dass vom Wohnzimmer aus der Blick nach Aussen durch die Äste hindurch wandert. Der Innenraum scheint mit dem Aussenraum zu verschmelzen. Das Zentrum des Gartens bildet der Pool, welcher mit seinem türkisblauen Wasser magisch anzieht. Dank dem neuen Swimmingpool ist eine private Badeoase entstanden. Die etwas erhöhte Platzierung des Beckens schafft eine weitere Ebene, die den Garten geschickt strukturiert und ausschlaggebend für ein interessantes Gesamtbild ist. Für das wohnliche Ambiente sorgt das ausgestattete Holzdeck mit Sonnenschirmen und Liegestühlen sowie die Pflanzinseln mit Solitärbäumen. Für die Raumgestaltung unter freiem Himmel bieten die Solitärbäume den gewünschten Sichtschutz. Auch hier ist erneut eine Natursteinmauer zu entdecken, die hinter dem Holzdeck durch die vielfältige Bepflanzung einen malerischen Hintergrund zaubert.

Eingangsbereich mit üppiger Bepflanzung

Da die Bauherrschaft gerne Freunde und Familie empfängt, wurden Besucherparkplätze in die Aussengestaltung miteingeplant. Diese werden ebenfalls von blühende Sträucher umgeben. Diese Pflanzstreifen ziehen sich bis zum oberen Weg weiter, bis zu einem Lavendel- und Rosenbeet, dass Bienen und Schmetterlinge anzieht. Die lila Farbe wird im ganzen Garten immer wieder aufgegriffen und sorgt besonders im Frühsommer für das lebendige Flair. Im Spätsommer übernehmen die Gräser die tragende Rolle und gestalten eine neue Atmosphäre. Hier, wo sich nun ein üppiger Pflanzstreifen mit drei Solitärbäumen befindet, befand sich vorher eine Böschung. Die neuen Natursteinmauern gleichen diese Böschung aus und sorgen für eine weitere horizontale Ebene. Gleichzeitig heben die Natursteinmauern die darin wachsenden Bäume zusätzlich hervor, welche auch als Sichtschutz dienen.

Verschmelzung des Aussenbereichs mit dem Innenbereich des Hauses

Die perfekte Verbindung zwischen drinnen und draussen wird durch eine Pergola geschaffen. Unter dem Lamellendach befindet sich der Lounge- sowie der Essbereich mit einer eingebauten Feuerstelle. Durch die gewählten Textilien sowie die durch die Bauherrschaft liebevoll ausgesuchten Dekoartikel verwandelt sich dieser überdachte Raum in ein regelrechtes Aussenwohnzimmer. Die Mauerelemente um die Pergola herum sorgen für die gewünschte Raumbildung. Die Bäume sowie die Pflanzstreifen sind auch im Loungebereich präsent und versprühen Leichtigkeit und Natürlichkeit.

Bepflanzungskonzept

Die gewählte Mischbepflanzung kaschiert zum einen die bestehenden Grenzmauern, sorgen aber auch für Farbe, Sichtschutz und Raumbildung. Neben den vielen Gräsern und blühenden Sträuchern spielen die ausgewählten Bäume eine zentrale Rolle bei der Raumbildung.

Pflanzliste des Gartens

Gehölz

  • Acer palmatum ‘Sazanami’
  • Amelanchier lamarckii, Schirmform
  • Liquidambar styraciflua, zwei- und mehrstämmig
  • Parrotia persica, aufgeastet
  • Prunus/ Kirschbaum, süss
  • Prunus domestica / Zwetschge
  • Malus domestica/ Apfelbaum
  • Hydrangea paniculata ‘Bobo’
  • Hydrangea paniculata ‘Vanille-Fraise’
  • Osmanthus x burkwoodii
  • Pinus sylvestris ‘Watereri’

Rosen

  • Rosa (Bodendeckerrose) ‘Swany’
  • Rosa (Hubers Duftrose) ‘Doris Leuthard’
  • Rosa (Teehybride) ‘Rose von Dottikon’

Kletterpflanzen

  • Hedera helix ‘Sagittifolia’
  • Parthenocissus quinquefolia ‘Engemannii’

Gräser

  • Pennisetum alopecuroides ‘Hameln’
  • Pennisetum alopecuroides ‘Little Bunny’
  • Sesleria caerulea
  • Pennisetum orientale

Stauden

  • Geranium macrorrhizum ‘White Ness’
  • Geranium sanguineum
  • Heucherella tiarelloides ‘Bridget Bloom’
  • Hosta tokudama ‘Blue Cadet’
  • Liriope muscari ‘Big Blue’
  • Salvia nemorosa ‘Caradonna’
  • Thymus pulegoides
  • Tiarella laciniata ‘Pink Bouquet’

Bodendecker

  • Vinca major
  • Lavandula angustifolia ‘Hidcote’

Kräuter

  • Allium schoenoprasum
  • Levisticum officinale
  • Rosmarinus officinalis ‘Prostratus’
  • Salvia officinalis
  • Thymus vulgaris

Zwiebelpflanzen

  • Allium aflatuense ‘Purple Sensation’
  • Narcissus ‘Mount Hood’
  • Narcissus ‘Thalia’
  • Tulipa ‘Light and Dreamy’

Weitere Gartenportraits

Weitere inspirierende Gärten und Terrassen finden Sie hier. Sie überlegen sich auch, Ihren Garten umzugestalten? Gerne beraten wir Sie persönlich und unverbindlich. Kontaktieren Sie uns!

Alle Referenzen anzeigen

Gefällt mir! Diese Referenz gefällt 5 Besuchern. Gefällt sie auch Ihnen? Dann klicken sie auf das Herzli.