Infos zu Grossprojekten >

PARCs-Logo-small-webblau
Gartenblog PARC’S | 8. Juli 2024

Naturpool in einer heimeligen Atmosphäre

Der neue Naturpool ist mit dem kristallklaren Wasser das neue Zentrum des Aussenbereichs. Bestehendes und Neues werden harmonisch verbunden.

Von der Terrasse des Einfamilienhauses führt eine schmale Treppe zum neuen Zentrum des Aussenbereichs. Der Swimmingpool mit seinem kristallklaren Wasser lädt zu entspannten Nachmittagen in der Sonne ein und verwandelt den kleinen Garten in ein wahres Badeparadies.

Naturpool für ein ausgezeichnetes Schwimmerlebnis

Das neue Zentrum des Gartens bildet der Naturpool, welcher ohne chemische Stoffe gereinigt wird. Durch den Biofilter wird den Algen das lebenswichtige Phosphat entzogen, wodurch ihre Bildung verhindert wird. Somit fühlt sich das Badeerlebnis an, als wären Sie in die kühlende Erfrischung eines Bergsees gesprungen. Die chemiefreie Wasserreinigung ist sanft zur Haut und verursacht keine Augenreizungen. Dadurch können alle Familienmitglieder entspannt ihre Zeit im Wasser geniessen.

Privatsphäre dank Sichtschutz und Bepflanzung

Gleich neben dem Naturpool befindet sich die Liegefläche, welche sich durch Holz von den Natursteinplatten abhebt. Unter dem grosszügigen Sonnenschirm befindet sich genügend Platz, um auf den Liegestühlen einen heissen Sommertag zu geniessen. Von dort aus führen die Treppenstufen schrittweise in das kristallklare Wasser. 

Das umliegende Holzdeck bringt zusätzliche Struktur in den Garten. Zeitgleich ist darunter die gesamte Technik des Swimmingpools versteckt. Durch die Platzierung im Garten ist kein zusätzlicher Technikraum nötig. Das Holzdeck wird dabei als Liegebereich am Pool genutzt und wird durch den Sichtschutz zu einem heimeligen Ort. Wenn der Schatten des bestehenden Baums nicht ausreicht, wird der Sonnenschirm über den Liegebereich gespannt, sodass die heissen Sommertage weiterhin am Pool genossen werden können. 

Die Privatsphäre war ein zentraler Wunsch unserer Bauherrschaft. Um diese besonders beim Schwimmbecken zu erhöhen, wurde aus der Heimischen Douglasie ebenfalls ein Sichtschutz erstellt. Dadurch kann die gesamte Familie ihre Rückzugsoase ohne unerwünschte Blicke geniessen. Zudem bestand bereits ein Sichtschutz neben der Terrasse des Hauses. Durch die Holzwahl ergänzt sich das Bestehende harmonisch mit dem Neuen und nimmt die bisherigen Gestaltungselemente auf.

Bepflanzung des wohnlichen Gartens

Nach der Gartengestaltung lassen sich die meisten Pflanzen des früheren Aussenraums wiederfinden. Neben dem schmalen Weg von der Terrasse zum Garten befindet sich eine Pflanzecke, die einen Blickfang vom Liegebereich darstellt. Neu eingepflanzt wurden der Japanische Spindelstrauch (Euronymus japonicus ‘Aureus’) und die Frühlingsduftblüte (Osmanthus burkwoodii). Besonders die letztere Pflanze zieht mit ihren zarten weissen Blüten Schmetterlinge und Bienen an und sorgt damit für mehr Vitalität im Garten.

Der neue Rasen wird zusätzlich von kleinen Trittplatten aufgelockert, welche vorbei am Swimmingpool hinaus aus dem Garten führen. Dadurch entsteht ein weiteres Highlight im Garten, und dieser wird mittels dieser schmalen Wege optisch verlängert.

Insgesamt entstand hier ein heimeliges Badeparadies, das für die Bauherrschaft ein Ort der Ruhe und Entspannung ist. Die einzelnen gestalterischen Elemente fügen sich zu einem ästhetischen Gesamtbild und bringen Privatsphäre sowie gemütliche Sitzgelegenheiten in eine wohnliche Atmosphäre.

Mehr Inspiration finden Sie auf unseren Social Media Kanälen:

Partner bei der Umgestaltung

Sie haben Fragen zu diesem Beitrag oder zum Ablauf Ihres persönlichen Gartenprojekts? Wir sind gerne für Sie da. Kontaktieren Sie uns persönlich oder schreiben Sie einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unsere neusten Referenzgärten & -Terrassen