Parc’s gewinnt Gestaltungswettbewerb

Neubau MFH Unterdorf in Schänis

| Allgemein

PARC'S gewinnt den 1. Platz beim Wettbewerb für die Umgebungsgestaltung des MFH-Neubaus "Unterdorf" in Schänis. Unser Gestaltungsvorschlag überzeugte die Auftraggeber und wird voraussichtlich ab 2017 umgesetzt.

Wohnen & Leben im alten Ortskern

Die Freiräume der vier Mehrfamilienhäuser im Schäniser Unterdorf haben trotz überschaubarer Grösse viel zu bieten. Man trifft sich im zentralen Innenhof, ein lebendiger Raum mit Natursteinmauern, wie sie bereits im Ortskern vorkommen. Grüner Saum als Wegbegleitung, üppige Hortensienpflanzungen und hie und da eine Sitzbank vor den Mäuerchen. Drei erhöht sitzende Bäume markieren den Hof, geben ihm Charakter und schaffen ein ansehnliches Gesamtbild. Unterpflanzt sind sie mit blühenden Stauden als Kontrast zum grünen Gräser-Saum am Boden vor den Mauern.

Privatsphäre und Begegnung

Die erhöhten Terrassen der EG-Wohnungen sind mit Eibenhecken eingefasst, die für Privatsphäre sorgen. Zwischen den Terrassen kommen Holzlamellen-Wände als Abgrenzung zum Einsatz. Die Veloabstellplätze sind in gut versteckten Nischen untergebracht, weitere finden sich am Rand der Überbauung. Durch den Innenhof führt der öffentliche Fussweg, welcher im Gegensatz zum kleinstrukturierten Belag der Überbauung (zB. Wildpflästerung) asphaltiert ist.In Richtung Grundstückszufahrt weichen die Gräser-Säume einfachem Schotterrasen, sodass die Flächen auch für breitere Fahrzeuge zugänglich bleiben. Nahe der Strasse geben breite Buchenhecken Schutz und Abstand zu den Häusern. Sie zeichnen eine grüne Linie entlang der Verkehrsfläche.

Familienfreundlich

Die Privatgärten auf der Ostseite zeichnen sich durch grosszügige Rasenflächen aus, welche miteinander verbunden sind – ein Traum für die Kinder der Familienwohnungen, denn sie können sich frei im Quartier bewegen und auch den benachbarten Spielplatz problemlos besuchen. Als Abgrenzung zwischen den Wohnungen und dem Nachbarhaus kommen bombierte Pflanzinseln aus Gehölzen zum Einsatz. Der Garagenaufgang und die Container sind in einem Nebengebäude untergebracht. Dahinter findet sich der Spielplatz aus Spielwiese mit Schaukel, einem grossen Sandkasten und einer Sitznische mit Blick über die Spielfläche und ins Quartier. Umgeben ist der Spielbereich durch eine ebenfalls bombierte Strauchpflanzung (die darunter liegende Tiefgarage macht den zusätzlichen punktuellen Aufbau notwendig).

Daten

Architekturbüro: Peter Jud GmbH, Schänis – Nina Jud
Ausführung: ca. 2017 / 2018

Download

Gestaltungswettbewerb Schänis Unterdorf Gartenkonzept